Sachbücher des Monats September 2022

Literarische Welt / WDR 5 / Neue Zürcher Zeitung / ORF-Radio Österreich 1

1.Benjamin Lahusen
»Der Dienstbetrieb ist nicht gestört«. Die Deutschen und ihre Justiz 1943 – 1948, C. H. Beck Verlag, 384 Seiten, € 34,00

2. Markus Brauckmann/Gregor Schöllgen
München 72. Ein deutscher Sommer, Deutsche Verlags-Anstalt, 368 Seiten, € 25,00

3. Wolfgang Bauer
Am Ende der Straße. Afghanistan zwischen Hoffnung und Scheitern. Eine Reportage, Suhrkamp Verlag, 399 Seiten, € 24,00

weitere Platzierungen…