Notizen von der Querfront ( Juni ´24 )

Krieg oder Frieden?

Franz Müntefering schimpft wie ein Rohrspatz: Die Wagenknecht habe „nicht alle Tassen im Schrank“, weil sie im Europawahlkampf die Scheinalternative „Krieg oder Frieden“ plakatieren lässt. Gemach, der vitale SPD-Pensionär sei daran erinnert, dass seine Partei einst in einem NRW-Landtagswahlkampf 1980 mit derselben Parole die Gemüter erhitzte. Damals ging es um die NATO-Nachrüstung, den Überfall des senilen Breschnew auf Afghanistan und den darauffolgenden Olympia-Boykott des um seine Wiederwahl besorgten US-Präsidenten Jimmy Carter.

weiterlesen…