Sachbücher des Monats November 2021

Literarische Welt / WDR 5 / Neue Zürcher Zeitung / ORF-Radio Österreich 1

1. Horst Bredekamp
Michelangelo, Verlag Klaus Wagenbach, 816 Seiten mit ca. 900 meist farbigen Abbildungen, € 89,00

2. Andreas Reckwitz/Hartmut Rosa
Spätmoderne in der Krise. Was leistet die Gesellschaftstheorie? Suhrkamp Verlag, 313 Seiten, € 28,00

3. Natascha Strobl
Radikalisierter Konservatismus. Eine Analyse, Suhrkamp Verlag (es 2782), 189 Seiten, € 16,00

weitere Platzierungen…

Sachbücher des Monats Januar 2021

Literarische Welt / WDR 5 / Neue Zürcher Zeitung / ORF-Radio Österreich 1

1. Axel Schildt
Medien-Intellektuelle in der Bundesrepublik. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Gabriele Kandzora und Detlef Siegfried, Wallstein Verlag, 896 Seiten, € 46,00

2. Michael Maar
Die Schlange im Wolfspelz. Das Geheimnis großer Literatur, Rowohlt Verlag, 656 Seiten, € 34,00

3. Christopher Clark
Gefangene der Zeit. Geschichte und Zeitlichkeit von Nebukadnezar bis Donald Trump. Übersetzt von Norbert Juraschitz, Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), 336 Seiten, € 26,00

weitere Platzierungen…